Die Regel "mäßig, aber regelmäßig" hat nach wie vor ihre Gültigkeit

Erstelle dein Verlaufsprotokoll bekomme individuelle Information

Studien beweisen...

Patienten mit unspezifischen Rückenschmerzen erleben eine deutliche Besserung ihrer Schmerz-Episoden

Regelmäßiges testen mit Analyse-Werkzeugen erzeugt ein gesteigertes Interesse mit einhergehender Eigenverantwortlichkeit für das eigene Krankheitsgeschehen, sowie eine pro aktive Verhaltensänderung der Betroffenen

Entstehende Transparenz durch optische Kontrollen, visuellen Verstärkern und individueller Informationsweitergabe in Bezug auf Befindlichkeit, Schmerzintensität- und -intervallen erzeugen ein klares Selbstbild und ein charakteristisches Profil, mit dem entsprechend individuell gearbeitet werden kann.

Ergebnisse nachhaltig 6-18 Monaten

  • Schmerzreduktion um 75 %
  • Reduzierung der akuten Schmerzattacken um 96 %
  • 95 % der Nutzer profitieren von der programmgesteuerten Selbstreflexion

 

Befindlichkeitsskala & Risikoanalyse VOR: Befunderhebung und Behandlung!

Durch KYKLOS Module kannst du Dich als Patient mit „Digitalisierten Analyse- und Arbeitstool´s“ VOR-Während und NACH- Befunderhebung

• aktiv in den Behandlungsansatz einbringen

• Therapeuten im administrativen Bereich aktiv entlasten

• Therapieprozesse transparent kurz oder auch langfristig aufzeichnen und das alles bequem von Sofa aus.

Dazu erhälst du deinen individuellen Echtzeitreport!

Gemeinsam auf den besten Nenner kommen.

Therapeutin und Klientin ermitteln gemeinsam den Primärstatus

Bei ERTSKONTAKT MIT den Analyse - Werkzeugen von KYKLOS Module ist es sinnvoll sich von seinem Therapeuten des Vertrauens begleiten und/oder einweisen zu lassen.

Gemeinsam das beste Ergebnis erreichen.

Auch Zahnärzt*Innen nutzen Diagnostik - Tools von KYKLOS

verzahnungen.jpg

Experte und Berater

Dr. Wolfgang Wildner, ganzheitlicher Zahnarzt und Heilpraktiker.

Mit seiner über 30 jährigen Erfahrung und dem synergetischen Zusammenschluss von Schulmedizin und Naturheilkunde bin ich dankbar diesen wundervollen Menschen als beratenden Experten zu kennen.

Erwartungen

Das besondere an Dir

IMG-20200706-WA0005.jpg
IMG-20200706-WA0003.jpg
IMG-20200706-WA0007.jpg
IMG-20200706-WA0006.jpg

Wenn ich an meine Grenzen stoße, nach neuen Wege suche, wieder in den Fluß kommen möchte und Lösungen finden will dann arbeite ich mit dir.

Auf zur Unabhängigkeit - kostenfrei anwenden

Gemeinsam das beste Ergebnis erreichen.

Therapeutin und Klientin ermitteln gemeinsam mit den Analyse - Werkzeugen von KYKLOS Module das Therapieziel für den optimalen Genesungsprozess der Klientin.

 

Arm ab oder dran? Das war hier die Frage

Von der Hiobsbotschaft zum sensationellen Erfolg

"Susa" - aus der Sicht eines Patienten
"Birgit" - aus der Sicht eines Therapeuten

Susa`s erfolgreicher Weg. Schritt für Schritt in jeder Therapieeinheit zum gewünschten Ziel.

Auf zur Unabhängigkeit - kostenfrei anwenden

Vom Offline zum Online Verfahren

Der ultimative Erfolg führte durch Angst, Schmerz, Schweiß, Tränen und unermüdlichen Fleiß und Durchhaltevermögen, sowohl von Susa als auch von mir. Schritt für Schritt näherten wir uns in jeder Therapieeinheit unserem Ziel. Jeder dem Seinen und gemeinsam unserem Fernziel, unterstützt und getragen durch gegenseitige Motivation. Der Erfolg gibt uns Recht.

begeistert von den Möglichkeiten

Hartmut Knorr Diplom-Sportlehrer, Sporttherapeut und zertifizierter Online Gesundheitscoach der gesetzlichen Krankenkassen

Plädoyer für selbstbestimmte Gesundheit

Ich habe KYKLOS Module getestet und überprüft und bin begeistert von den Möglichkeiten der digitalen Patienten Autonomie und den dadurch entstehenden gesundheitlichen Benefit.

Mein erstes Buch "Gesund durch Sport. Aber wie!?" wurde von der Ärztekammer und dem AOK Bundesverband 2009 mit dem Berliner Gesundheitspreis ausgezeichnet.

2017 wurde dieses Online Gesundheitstraining vom Bundesgesundheitsministerium als INFORM Projekt ausgezeichnet.

 

Auf zur Unabhängigkeit mit KYKLOS Module

Zukunftsweisend

Annette Schmidt Physiotherapeutin mit 30 jähriger Erfahrung aus Hamburg